Yoga hat sich zu einer der am schnellsten wachsenden Branchen der letzten Zeit entwickelt. Das Wachstum der Online-Yogalehrerausbildung hat es den Menschen leichter gemacht, Yoga professionell zu unterrichten. In diesem Artikel beleuchten wir die Vor- und Nachteile von Online-Yogalehrerausbildungen.

In den letzten Jahrzehnten hat sich Yoga zu einer sehr beliebten Berufswahl entwickelt. Eine Yogalehrer-Ausbildung (YTT) bietet Ihnen die Möglichkeit, Menschen dabei zu helfen, ihre eigene innere Transformation zu erreichen. Sie können die Vorteile von Asana-Praxis, Meditation, Pranayama und anderen Lektionen über ein achtsames Leben mit anderen teilen.

Um ein guter Yogalehrer zu sein, muss man zunächst an sich selbst arbeiten. Es reicht nicht aus, die Geschichte des Yoga zu kennen oder ein paar Sitzungen zu absolvieren, um diese Erfahrung an andere weitergeben zu können. Eine Yogalehrer-Ausbildung hilft Ihnen, tief in die gesamte yogische Erfahrung einzutauchen und gleichzeitig zu lernen, wie Sie selbst ein Lehrer werden können.

Lohnt sich eine Online-Ausbildung zum Yogalehrer?

Das hängt davon ab, wonach Sie suchen. Eine persönliche Yogalehrer-Ausbildung ist eine lebensverändernde Erfahrung, aber auch ein Online-Kurs kann Ihnen in vielerlei Hinsicht zugute kommen. Er wird Ihr Wissen vertiefen und Ihre Fähigkeit verbessern, Haltungen, Umkehrhaltungen und Sequenzen besser zu kontrollieren und auszurichten. Und was am wichtigsten ist: Sie werden darin geschult, anderen beim Üben von Yoga zu helfen.

Ein Online-Yoga-Zertifizierungsprogramm kann eine sehr wertvolle Erfahrung sein, aber wenn man sich nur auf virtuelle Sitzungen verlässt, kann der tatsächliche Lernerfolg eines Schülers beeinträchtigt werden. Vieles hängt von den Lehrern und der Struktur des Online-Kurses ab, um erfolgreich und sinnvoll zu sein.

Lesen Sie weiter: 12 Gründe, warum Online-Kurse eine Win-Win-Situation für Studierende und Kursanbieter sind

Was sollte ich bei der Wahl einer Online-Yogalehrerausbildung beachten?

Wenn Sie sich für einen Online-Kurs entscheiden, ist es sehr wichtig, dass Sie zuerst entscheiden, warum Sie ihn machen wollen. Online-Yogakurse sind für verschiedene Niveaus konzipiert und sollen jedem Lernenden in gewisser Weise gerecht werden. Wenn Sie wirklich Lehrer werden wollen, müssen Sie die Antworten auf einige grundlegende Fragen kennen. Dieser Artikel wirft einen Blick auf die wichtigsten Fragen, die Sie sich stellen sollten.

Wie fühlt sich eine Online-Yoga-TTC an?

Online-Yogalehrerausbildungen sind in der Regel umfassend und gründlich. Sie decken alle wichtigen Aspekte einer regulären Yogalehrerausbildung ab, einschließlich Theorie, Praxis und Workshops. Sie bieten auch Live-Schulungen und Einzel-Coaching-Sitzungen an. Bei einigen fortgeschrittenen Programmen können Sie außerdem den gesamten Kurs in Ihrem eigenen Tempo und zu Ihrem eigenen Zeitpunkt absolvieren.

Auch wenn ein Kurs zu 100 % virtuell ist, kann ein Schüler den Einfluss des Lehrers durch die Art und Weise, wie er den Kurs leitet, spüren. Die Möglichkeit, Fragen zu stellen, Live-Feedback zu erhalten und eine genauere Anleitung zu bekommen, macht einen großen Unterschied für einen Online-Schüler.

Zweifellos ist der persönliche Unterricht immer der beste Weg, um zu lernen. Aber auch ein Online-Yogakurs kann die Lehren einer traditionellen Ausbildung in einem Studio oder Ashram sehr gut vermitteln.

Wie wählt man einen Online-YTT-Kurs aus?

Bewertungen über die Yogalehrerausbildung bieten gute Informationen über die Vor- und Nachteile einer Online-Yogaausbildung. Sie müssen die entsprechenden Ratschläge nutzen und sie in Ihrem eigenen Kontext anwenden, um zu entscheiden, was für Sie geeignet ist.

Es gibt viele gute Online-Kurse, die von Yoga Alliance RYT-Ausbildern und von Yoga Alliance akkreditierten Schulen angeboten werden. Hier sind einige Punkte, die bei der Auswahl eines Online-YTT-Kurses nützlich sein können:

1. Setzen Sie Ihre Prioritäten

Es ist wichtig, dass Sie zuerst entscheiden, was Sie mit dem Kurs erreichen wollen. Als Nächstes sollten Sie entscheiden, welchen Stil Sie lernen möchten und wie viel Geld Sie sich leisten können. Wenn Sie Ihre Prioritäten kennen, ist es einfacher, einen Kurs zu finden, der mit Ihren Zielen übereinstimmt.

Lesen Sie weiter: Welcher Yoga-Stil passt zu Ihnen?

2. Prüfen Sie die Qualifikationen

Um ein wirklich guter Lehrer zu sein, ist es wichtig, dass Sie von einer hochqualifizierten Quelle lernen. Es ist wichtig, dass Sie die Referenzen und die Erfahrung Ihrer Lehrer überprüfen, bevor Sie sich für eine Schule entscheiden.

3. Zeit und Ort

Ihr Zeitplan wird davon abhängen, ob Sie einen Kurs in Ihrem Land oder im Ausland belegen. Wenn Sie die Zeitverschiebung gut einschätzen können, fällt es Ihnen leicht, Ihre Prioritäten mit Ihrem Lernplan in Einklang zu bringen.

Es stimmt, dass Sie in Ihrem eigenen Tempo lernen und jederzeit zu einer aufgezeichneten Sitzung zurückkehren können, wenn Sie möchten. Aber Sie müssen auch an einigen Live-Sitzungen teilnehmen, also wählen Sie einen Kurs, der diese Faktoren berücksichtigt.

Vor- und Nachteile der Online-Yogalehrerausbildung

Während es früher nicht immer möglich war, eine YTT-Ausbildung online zu absolvieren, hat sich dies seit COVID-19 geändert. Online-YTTs waren für viele eine große Hilfe angesichts von Herausforderungen wie sozialer Distanzierung und Schließungen. Sie ermöglichten es den Teilnehmern, sich vom Stress zu erholen und mit den neuen Lebens-, Arbeits- und Kontaktformen zurechtzukommen. Gleichzeitig waren viele Lehrer in der Lage, ihre Erfahrungen zu nutzen, um anderen zu helfen, diese schwierigen Zeiten zu bewältigen und zu überleben.

Alle wichtigen Aspekte werden berücksichtigt, und es werden die besten Anstrengungen unternommen, um das Online-Yoga-Lernen zu einer allumfassenden Erfahrung zu machen. Aber wie alles hat auch diese Ausbildung ihre Vor- und Nachteile.

Vorteile der Online-Yogalehrerausbildung:

1. Es Passt in Ihr Ohnehin Schon Geschäftiges Leben.

Ein Online-Kurs spart Ihnen die Zeit, die Sie sonst für den Besuch eines Studios aufwenden müssten. So lässt er sich leichter in Ihren ohnehin schon vollen Terminkalender integrieren. Sie können den YTT-Kurs in einem Rutsch absolvieren oder Ihren Lernplan an Ihre Zeitplanung anpassen. Dies eignet sich gut für Berufstätige und für Menschen, die Familie oder andere Verpflichtungen haben.

2. Online YTT Belastet Ihren Geldbeutel Nicht so Sehr

Ehrlich gesagt, ein guter YTT-Kurs kann teuer sein. Die Kursgebühr ist nur ein Teil der Kosten. Die Reisekosten und die Vorbereitungen für den Aufenthalt in einem Retreat oder Ashram haben ihre eigenen Kosten. Einer der Hauptvorteile eines Online-YTT ist, dass es weniger teuer wird. Sie können aus einer Reihe von Optionen wählen und einen Kurs aussuchen, der am besten zu Ihrem Budget passt. Außerdem bieten viele Online-Programme gute Rabatte.

3. Sie können es Nachspielen

An manchen Orten wird eine kostenlose Probestunde angeboten, damit die Studierenden den Kurs besser kennen lernen können. Außerdem erhält man bei einem Online-YTT lebenslangen Zugang zu allen Kursen. Bei einer Live-Lehrerfortbildung hingegen kann man jede Sitzung nur einmal besuchen. Ebenso können Sie bei einem Online-TTC auf viele gute Video-Tutorials von erfahrenen Lehrern zugreifen und diese für die Entwicklung Ihres eigenen Unterrichtsstils und Ihrer eigenen Praxis nutzen.

4. Online YTTs Unterstützen eine Umweltfreundliche Zukunft

Ein achtsames Leben hilft uns, unsere Prioritäten zu überdenken und die notwendigen Anpassungen vorzunehmen. Die geringere Anzahl von Fahrzeugen auf den Straßen und die geringere Nutzung von Konsumgütern und Dienstleistungen während der COVID-19 haben die Kohlenstoffemissionen erheblich reduziert. Die Online-Schulung unterstützt diese umweltfreundliche Denkweise.

Nachteile der Online-Yogalehrerausbildung:

1. Es ist schwieriger, Konzentration, Disziplin und Gemeinschaft in Online-Klassen zu finden.

Ein Präsenzunterricht ist eine Gemeinschaftserfahrung, bei der die Schüler in einer bestimmten Umgebung ausgebildet werden. In einem Online-Kurs ist dies nicht vollständig möglich. Das Leben und Lernen mit anderen Menschen fördert die Disziplin und die Konzentration der Schüler. In Online-Kursen ist dies jedoch schwieriger, insbesondere für Anfänger.

2. Es Fehlt die Tiefe und Lebendigkeit Einer Interaktiven Live-Ausbildung

Online-Zertifizierungsprogramme für Lehrer sind nicht so intensiv und lebendig wie interaktive Live-Sitzungen. In einer nicht-virtuellen Ausbildung erwerben die Studierenden ein tieferes Wissen über Lehrmethoden und -praktiken. Das Üben mit Gleichgesinnten macht es leichter, engagiert und motiviert zu bleiben, als wenn man es allein tut.

3. Es fehlt das Gleiche Maß an Anleitung

Vielleicht verstehen Sie die Anweisungen Ihres Lehrers gut und denken, dass Sie Ihre Asanas richtig ausführen. Aber vielleicht brauchen Sie ab und zu eine leichte Anpassung oder Anleitung durch Ihren Lehrer. Es kann auch einfacher sein, Ihre eigene Haltung zu korrigieren, wenn Sie sehen, wie ein Schüler aus der Nähe korrigiert wird. Das Engagement und die Fähigkeiten eines Lehrers werden durch die Online-Ausbildung nicht geringer. Allerdings werden die Möglichkeiten, die Schüler tiefergehend anzuleiten, in einem Online-Kurs tendenziell eingeschränkt.

4. Es wird Weniger Persönlich und Weniger Eindringlich

Ein TTC ist eine lebensverändernde Erfahrung, bei der eine Person tief in ein intensives Training eintaucht. Sie verändern Ihre Ernährung, Ihren Tagesablauf und Ihre Gewohnheiten. Sie verbinden sich mit anderen Lernenden und Ihren Lehrern auf persönliche und interaktive Weise, da Sie Yoga gemeinsam leben und atmen. Ein Online-YTT-Kurs ist in vielerlei Hinsicht gut. Aber das Ansehen von Videos und das Üben oder der Austausch in Online-Gruppen ist nicht dasselbe wie das Lernen in einem traditionellen Kurs vor Ort.

Lesen Sie mehr: 10 Wege, wie eine Yogalehrerausbildung dein Leben verändern kann

Muss ich mich bei der Yoga Alliance registrieren lassen, um zu unterrichten?

Yoga Alliance ist eine weltweit anerkannte Organisation, die Menschen in der Yogagemeinschaft fördert und unterstützt. Ihr Ziel ist es, eine qualitativ hochwertige, sichere und zugängliche Yogalehrergemeinschaft zu fördern.

Du kannst auch ohne eine Registrierung bei der Yoga Alliance Yoga unterrichten. Aber wenn du dich bei der Yoga Alliance registrierst, wird es einfach, von internationalen Yogastudios eingestellt zu werden. Für die Registrierung und die Erfüllung einiger anderer Anforderungen, wie z. B. Fortbildungseinheiten (CEU), müssen Sie eine Gebühr entrichten. Bitte schaue auf der offiziellen Yoga Alliance Seite nach, um mehr zu erfahren.

Ein Yoga Alliance RYT-Zertifikat zeigt, dass man eine bestimmte Ausbildung zum Yogalehrer absolviert hat. Aber es ist nicht die einzige Möglichkeit, die Fähigkeit einer Person zu unterrichten zu beurteilen oder eine Vorstellung von ihrer Erfahrung im Yoga zu bekommen.

Lesen Sie weiter: Zertifizierungen, Registrierungen und Versicherungen: Was sind die rechtlichen Voraussetzungen für das Unterrichten von Yoga?

FAQs zur Online-Yogalehrerausbildung

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, Yogalehrer zu werden, indem Sie einen Online-Zertifizierungskurs absolvieren, haben Sie wahrscheinlich Fragen dazu, wie Sie vorgehen sollen. In diesem Abschnitt gehen wir auf einige häufig gestellte Fragen zu Online-Zertifizierungskursen für Yogalehrer ein.

1. Ich bin ein Anfänger. Kann ich trotzdem eine Online-Yogalehrerausbildung absolvieren?

Ja, das können Sie. Die meisten Kurse sind so konzipiert, dass sie alles von Grund auf abdecken, und Sie erhalten während des Lernens jede erdenkliche Unterstützung. Die ersten Yogalehrer-Ausbildungen wurden in den 80er Jahren von erfahrenen Lehrern an treue Schüler gegeben. Diese Schüler teilten ihre Praxis lange Zeit mit ihrem Lehrer, bevor sie in das Unterrichten eingeweiht wurden. Heutzutage stehen die Lehrerausbildungen jedem offen, der körperlich und geistig gesund und bereit ist, die Verantwortung für eine Ausbildung zu übernehmen. Dadurch haben viele verschiedene Menschen die Möglichkeit, eine Lehrerausbildung zu absolvieren. Neben angehenden Lehrern kann jetzt jeder Schüler an einer Lehrerausbildung teilnehmen, um seine Praxis zu vertiefen. Das bedeutet, dass man nicht viel Erfahrung braucht, um eine Yogalehrerausbildung zu beginnen.

Lesen Sie mehr: Wie viel Yoga-Erfahrung braucht man, um Yogalehrer zu werden?

2. Welche Yogastile Kann ich Lernen?

Sie können online YTT-Kurse für jeden Yogastil finden, den Sie lernen möchten. Jeder Lehrer hat sein eigenes Fachwissen und wird einen Online-Kurs auf der Grundlage seiner Erfahrungen gestalten. Sie können an einem Restorative-Yoga-Kurs oder an einem klassischen Hatha-Yoga-Programm teilnehmen. Vielleicht gefällt Ihnen auch Vinyasa Yoga, Yin Yoga oder Yoga für Kinder und Jugendliche.

Wenn Sie mehr über unsere Online-Yogalehrerausbildung erfahren möchten, finden Sie hier alle Einzelheiten.

3. Sind alle Yogalehrer-Ausbildungen von Gleicher Dauer?

Nein, das sind sie nicht. Jeder Kurs ist nach einem bestimmten Konzept aufgebaut, und die Dauer richtet sich nach dem Zweck des Kurses. So wird ein 50-Stunden-Kurs weniger Zeit in Anspruch nehmen als ein 200-Stunden-Kurs.

Lesen Sie mehr: Was ist der Unterschied zwischen einer 50-, 100- und 200-stündigen Yogalehrerausbildung?

4. Erhalte ich nach Abschluss meines Kurses eine internationale Zertifizierung?

Nachdem Sie die Anforderungen einer Yogalehrerausbildung zu 100 % erfüllt haben, bieten die meisten Ausbildungsstätten eine Art von Zertifizierung an. Aber nicht alle davon sind international anerkannt.

Um ein internationales Yogalehrer-Zertifikat zu erhalten, müssen Sie zunächst einen umfangreichen Kurs wie die 200-Stunden-Yogalehrerausbildung absolvieren. Bei solchen Kursen müssen die Teilnehmer vor Ort eine bestimmte Anzahl von Kontaktstunden absolvieren.

Dies hat sich jedoch seit der COVID-19-Krise geändert. Mitglieder einer registrierten Yogaschule (RYS) der Yoga Alliance, die sich beworben und die Qualifikationsanforderungen erfüllt haben, können virtuelle Unterrichtsstunden (voraufgezeichnet und live) anstelle von Live-Kontaktstunden anbieten.

Dies gilt derzeit nur bis zum 31. Dezember 2021.

5. Kann ich nach Abschluss Einer Lehrerfortbildung Unterrichten?

Ja, Sie können nach Abschluss Ihrer Lehrerausbildung unterrichten. Viele entscheiden sich für eine Ausbildung oder ein höheres Studium, bevor sie eine Lehrtätigkeit aufnehmen. Es hängt davon ab, wie wohl Sie sich fühlen und wie gut Sie vorbereitet sind.

Fazit

Was eine Yogapraxis für Sie bedeutet und wie sie Ihr Leben beeinflussen wird, hängt von vielen persönlichen Faktoren ab. Aber im Kern sind einige Dinge für alle, die eine Karriere als Yogalehrer anstreben, gleich. Für viele Menschen macht die Möglichkeit, auch nur einen Teil ihrer Yoga-Ausbildung online zu absolvieren, das Lernen überhaupt erst möglich.

Und während wir uns alle Sorgen um die Zukunft nach dem COVID machen, möchten wir Ihnen versichern, dass es in Ordnung ist, eine Online-Ausbildung für Yoga zu machen. Die Zukunft wird uns sicherlich bessere Möglichkeiten bieten, persönliche Schulungen und Live-Sitzungen fortzusetzen.

Über den Autor

Ram Jain

Born into a Jain family where yoga has been the way of life for five generations, my formal yoga journey began at age of eight at a Vedic school in India. There I received a solid foundation in ancient scriptures, including Vedas, Upanishads, Bhagavad Gita, and Yoga Sutras (to name a few).

In 2009, I founded Arhanta Yoga Ashrams. I see yoga as a way to master the five senses, so I named our ashrams 'Arhanta Yoga,' the yoga to master the five senses!

In 2017, I also founded Arhanta Yoga Online Academy so that people who can not visit our ashrams can follow our courses remotely.

At Arhanta, we don't just teach yoga. We teach you how to reach your potential, deepen your knowledge, build your confidence, and take charge of your life.

Born into a Jain family where yoga has been the way of life for five generations, my formal yoga journey began at age of eight at a Vedic school in India. There I received a solid foundation in ancient scriptures, including Vedas, Upanishads, Bhagavad Gita, and Yoga Sutras (to name a few).

In 2009, I founded Arhanta Yoga Ashrams. I see yoga as a way to master the five senses, so I named our ashrams 'Arhanta Yoga,' the yoga to master the five senses!

In 2017, I also founded Arhanta Yoga Online Academy so that people who can not visit our ashrams can follow our courses remotely.

At Arhanta, we don't just teach yoga. We teach you how to reach your potential, deepen your knowledge, build your confidence, and take charge of your life.

Lucia Seglie is an experienced yoga teacher and yoga teacher trainer. Lucia started her yoga journey in India with traditional teachers. During her 10-year teaching career, she has worked with various anatomy and physiology experts and has developed a comprehensive approach to yoga and Restorative Yoga in particular and including teaching, adjustment, and modification techniques.

Lucia runs successful two yoga studios in Italy and guides a team of more than 10 yoga teachers. She has taught Restorative Yoga for many years and collaborates with Arhanta Online Academy in offering an Online Restorative Yoga Teacher Training.

Born into a Jain family where yoga has been the way of life for five generations, my formal yoga journey began at age of eight at a Vedic school in India. There I received a solid foundation in ancient scriptures, including Vedas, Upanishads, Bhagavad Gita, and Yoga Sutras (to name a few).

In 2009, I founded Arhanta Yoga Ashrams. I see yoga as a way to master the five senses, so I named our ashrams 'Arhanta Yoga,' the yoga to master the five senses!

In 2017, I also founded Arhanta Yoga Online Academy so that people who can not visit our ashrams can follow our courses remotely.

At Arhanta, we don't just teach yoga. We teach you how to reach your potential, deepen your knowledge, build your confidence, and take charge of your life.

Born into a Jain family where yoga has been the way of life for five generations, my formal yoga journey began at age of eight at a Vedic school in India. There I received a solid foundation in ancient scriptures, including Vedas, Upanishads, Bhagavad Gita, and Yoga Sutras (to name a few).

In 2009, I founded Arhanta Yoga Ashrams. I see yoga as a way to master the five senses, so I named our ashrams 'Arhanta Yoga,' the yoga to master the five senses!

In 2017, I also founded Arhanta Yoga Online Academy so that people who can not visit our ashrams can follow our courses remotely.

At Arhanta, we don't just teach yoga. We teach you how to reach your potential, deepen your knowledge, build your confidence, and take charge of your life.

Omkar Jain is a lead teacher trainer with teaching experience of over 5,000 hours. He has been teaching at Arhanta Yoga since 2011 and has become an essential member of the teacher training team.

Omkar was born and raised in India, and grew up with traditional values. He has studied with various reputed teachers like Saraswathi Rangaswamy (daughter of Sri. Pattabhi Jois). His classes are fun and challenging for students of all levels. He teaches with focus, discipline and humor at the same time. His ability to comprehensively transmit knowledge helps students to mature into confident teachers.

Kalyani Hauswirth-Jain is creative director & senior teacher at the Arhanta Yoga Ashrams since 2013. She teaches during the Arhanta 200 hour Yoga Teacher Training, 300 hour Yoga Teacher Training as well as a variety of 50-hour courses such as the Vinyasa Yoga teacher training.

Related Posts