Was ist das Solarplexus- oder Manipura-Chakra?

Das dritte Energiezentrum des Körpers ist das Manipura Chakra oder das Solarplexus Chakra. Es ist eines von 7 Chakren. Die Position des Solarplexus-Chakras lässt sich am besten als vier Fingerbreit oberhalb des Nabels beschreiben. Dieses Chakra ist der Ort, an dem sich deine Kraft und dein Selbstvertrauen manifestieren.

„Manipura“ bedeutet ein glänzender Edelstein. Das Juwel oder die Qualitäten, die mit diesem Chakra verbunden sind, stärken das Verdauungssystem und das Zwerchfell. Der Solarplexus konzentriert sich auf die Kraft und Autonomie des Stoffwechsels. Das Element des Solarplexus ist das Feuer. Die Aktivierung des Feuers bei moderater Körpertemperatur hilft bei der Verdauung der Nahrung. Es repräsentiert die Farbe Gelb, die Helligkeit und Energiegleichgewicht bringt.

Wenn das Solarplexus-Chakra im Gleichgewicht ist, erfährt eine Person Selbstvertrauen, ist selbstmotiviert und hat einen Sinn für Ziele. Wenn er oder sie von negativer Energie umgeben ist, kann er oder sie unter geringem Selbstwertgefühl leiden, hat Schwierigkeiten, Entscheidungen zu treffen, und hat Kontrollprobleme.

Ein Ungleichgewicht des Solarplexus kann auch zu Müdigkeit, übermäßigem Essen, übermäßiger Gewichtszunahme, insbesondere in der Magengegend, Verdauungsstörungen, Hypoglykämie und Diabetes führen.

Die Eigenschaften des Manipura Chakras

Die Energie der Farbe Gelb

Die Farbe, die mit dem dritten der sieben Chakren, dem Manipura Chakra, assoziiert wird, ist Gelb. Diese Farbe symbolisiert Energie, Intellekt und auch die Verbindung, die eine Person mit dem Feuer und der Sonne hat. Die Farbe Gelb steht auch für Jugend, Neubeginn, Geburt und Wiedergeburt. Gelb verbindet uns mit Wissen und Intellekt. Menschen, die sich von der Farbe Gelb angezogen fühlen, sind an intellektuellen Tätigkeiten interessiert.

Das Element des Feuers

Das mit dem Manipura Chakra verbundene Element ist das Feuer. Es ist auch dafür bekannt, dass es die Energie der Sonne repräsentiert. Das Element Feuer entzündet das Licht des Bewusstseins, das uns motiviert, nach Erfolg und guter Gesundheit zu streben. Wenn man zu viel Zeit im dritten Chakra verbringt, kann das zu einem Burn-out führen. Wenn es jedoch nicht entwickelt wird, kann sich der Mensch schwach, ängstlich und träge fühlen. Die Gefühle der Liebe und des Glücks, die wir in unserem Herzen empfinden, haben ihren Ursprung im Solarplexus-Chakra und steigen von dort zum Herz-Chakra auf.

Die Feuerenergie des Solarplexus-Chakras ist sehr wichtig für die Verdauung und die Förderung einer effizienten Aufnahme von Nährstoffen.

Manipura Chakra und Emotionen

Das Feuerelement ist im Körper als Hitze oder Agni im Solarplexus vertreten. Im Zentrum des physischen und astralen Körpers zieht das Manipura Chakra das Prana an und verwaltet diese Lebensenergie, um Körper und Geist ins Gleichgewicht zu bringen. Übermäßiges Feuer, übermäßige Energie im Solarplexus-Chakra kann zu impulsiven Reaktionen wie Wut und Aggression führen, was ein Zeichen für ein blockiertes Chakra ist.

Anzeichen für ein blockiertes Manipura Chakra

Wenn das Manipura Chakra aus dem Gleichgewicht geraten ist, treten Verdauungsprobleme auf. Dies kann sich in einer fehlerhaften Verarbeitung von Nährstoffen, Verstopfung oder einem Reizdarmsyndrom äußern. Essstörungen, Geschwüre, Diabetes, Probleme mit der Bauchspeicheldrüse, der Leber und dem Dickdarm sind einige der Symptome eines Ungleichgewichts in diesem Energiezentrum des Manipura Chakras.

Ein Ungleichgewicht kann auch schwere emotionale Probleme verursachen. Es beginnt mit Zweifeln und Misstrauen gegenüber den Menschen in Ihrem Leben und setzt sich fort mit einer Menge Sorgen darüber, was andere über Sie denken könnten.  Manche Menschen haben ein geringes Selbstwertgefühl und suchen ständig nach Bestätigung und Anerkennung durch andere. Dieses Ungleichgewicht kann zu ungesunden Bindungen an Menschen in Ihrem Leben führen.

Die Aktivierung des Manipura Chakras kultiviert die Bereitschaft, Einsicht in ein Verständnis von Macht, Individualität und Identität zu gewinnen. Bei manchen Menschen kann ein falsch ausgerichtetes Solarplexus-Chakra den geschickten Selbstausdruck erschweren. Bei manchen manifestiert es sich als übermäßig starres oder kontrollierendes Verhalten. Bei anderen führt es zu einer Opfermentalität, Bedürftigkeit und einem Mangel an Orientierung oder Selbstwertgefühl, um aufzustehen und positive Maßnahmen zu ergreifen.

Wie man das Manipura Chakra entblockiert

Wenn das Manipura Chakra in gesunder Ausrichtung ist, beseitigt es die Unsicherheit. Dies führt dazu, dass wir die uns innewohnende Kraft erkennen und uns ermächtigt fühlen. Wer sich mit einem starken Lebensziel verbindet, gewinnt ein tieferes Verständnis für den individuellen Beitrag zum Erfolg. Dies führt zu Wohlstand im persönlichen und beruflichen Leben. Das Loslassen von negativen Dingen wird einfacher, da die Abhängigkeit von anderen reduziert wird. Es gibt eine deutliche Verbesserung im Erkennen des Selbstwerts, anstatt sich auf materielle Dinge zu konzentrieren. Diese positive Veränderung wird durch konsequente Übung erreicht, um die Symptome von Blockaden zu untersuchen und zu erkennen.

Ein gut ausbalanciertes Solarplexus-Chakra ermöglicht es uns, effektiv zu planen und Erfolge zu erzielen.  Die Reinigung und Öffnung dieses Chakras kann eine Person zu einer besseren Führungspersönlichkeit machen und ein inspirierendes Leben schaffen.

Wiederholen Sie positive Affirmationen über persönliche Macht. Indem wir Affirmationen wiederholen, entweder laut, in unserem Kopf oder indem wir sie aufschreiben, helfen wir, negative Gedankenmuster umzukehren und durch konstruktive zu ersetzen. Legen Sie die Absicht fest, indem Sie Affirmationen wiederholen wie:

  • Ich fühle mich ruhig, zuversichtlich und kraftvoll.
  • Ich fühle mich bereit, Herausforderungen zu meistern.
  • Ich fühle mich motiviert, mein Ziel zu verfolgen.
  • Ich bin ehrgeizig und fähig.
  • Ich vergebe mir für vergangene Fehler und lerne aus ihnen.
  • Das Einzige, was ich kontrollieren muss, ist, wie ich auf Situationen reagiere.
  • Ich kann positive Veränderungen in meinem Leben bewirken.
  • Ich stehe in meiner persönlichen Kraft.
  • Ich ehre die Kraft in mir.
  • Ich bin offen für neue Ideen.
  • Ich suche nicht nach der Anerkennung anderer.
  • Ich bin mutig.

Yoga zur Balancierung des Solarplexus

Einige Heilpraktiken für dieses Chakra beinhalten körperliche Aktivitäten wie den Beginn einer Yogapraxis oder eine andere Übung, die Körperbewegungen beinhaltet.

Da das Element des Solarplexus-Chakras das Feuer ist, liefert die Sonne heilende Energie. Jeden Tag mindestens 20-30 Minuten in der Sonne trainieren oder spazieren gehen. Wenn Sie nicht nach draußen gehen können, versuchen Sie, sich die Sonne vorzustellen, spüren Sie ihre Wärme, ihr Licht, ihre Kraft, die Sie innerlich erleuchtet; beobachten Sie, wie sie jeden Raum, jede Zelle ausfüllt.

Yogastellungen, die das Manipura Chakra aktivieren

  • Paschimottanasana | Klassische Vorwärtsbeuge

Diese Vorwärtsbeuge ist eine der vorteilhaftesten Asanas für den Verdauungsprozess. Diese Stimulation wird durch die verbesserte Blutzirkulation verursacht und stellt die optimale Funktionsfähigkeit von Leber, Milz, Bauchspeicheldrüse und Darm wieder her. Das Praktizieren von Paschimottanasana fördert also die Verdauung und beugt Verstopfung vor. Durch die Aktivierung des Manipura Chakras kann der Körper die Nährstoffe besser aufnehmen.

  • Dhanurasana | Bogenhaltung

Diese nach hinten gebeugte Asana erzeugt eine enorme intra-abdominale Massage der verschiedenen Organe des Verdauungssystems, insbesondere der Leber und der Bauchspeicheldrüse. Die Stimulierung des Solarplexus in dieser Haltung trägt zu einer effizienten Verdauung und einer effektiven Ausscheidung von Abfallstoffen und Giftstoffen aus dem Körper bei. Die Dehnung des Halses stimuliert die Schilddrüsen und regt eine gesunde Hormonausschüttung an, was den Stoffwechsel verbessert und zu einer idealen Gewichtskontrolle führt.

  • Ardha Matsyendrasana | Halbe Wirbelsäulendrehung

Diese sanfte Drehhaltung regt das Verdauungssystem, die Leber und die Gallenblase an und fördert so die Entgiftung und die Verdauung.

Fazit

Das Manipura Chakra ist das Zentrum des Feuers oder Agni. Das Feuerelement verbrennt das Negative, um das Positive zu manifestieren und zu erhalten. Ein ausgeglichenes Energiezentrum trägt zum körperlichen, geistigen und emotionalen Wohlbefinden bei. Das Erkennen und Praktizieren der oben genannten Methoden hilft, das dritte Chakra ins Gleichgewicht zu bringen und fördert außerdem Erfolg und Langlebigkeit.

Über den Autor

Ram Jain

Born into a Jain family where yoga has been the way of life for five generations, my formal yoga journey began at age of eight at a Vedic school in India. There I received a solid foundation in ancient scriptures, including Vedas, Upanishads, Bhagavad Gita, and Yoga Sutras (to name a few).

In 2009, I founded Arhanta Yoga Ashrams. I see yoga as a way to master the five senses, so I named our ashrams 'Arhanta Yoga,' the yoga to master the five senses!

In 2017, I also founded Arhanta Yoga Online Academy so that people who can not visit our ashrams can follow our courses remotely.

At Arhanta, we don't just teach yoga. We teach you how to reach your potential, deepen your knowledge, build your confidence, and take charge of your life.

Born into a Jain family where yoga has been the way of life for five generations, my formal yoga journey began at age of eight at a Vedic school in India. There I received a solid foundation in ancient scriptures, including Vedas, Upanishads, Bhagavad Gita, and Yoga Sutras (to name a few).

In 2009, I founded Arhanta Yoga Ashrams. I see yoga as a way to master the five senses, so I named our ashrams 'Arhanta Yoga,' the yoga to master the five senses!

In 2017, I also founded Arhanta Yoga Online Academy so that people who can not visit our ashrams can follow our courses remotely.

At Arhanta, we don't just teach yoga. We teach you how to reach your potential, deepen your knowledge, build your confidence, and take charge of your life.

Lucia Seglie is an experienced yoga teacher and yoga teacher trainer. Lucia started her yoga journey in India with traditional teachers. During her 10-year teaching career, she has worked with various anatomy and physiology experts and has developed a comprehensive approach to yoga and Restorative Yoga in particular and including teaching, adjustment, and modification techniques.

Lucia runs successful two yoga studios in Italy and guides a team of more than 10 yoga teachers. She has taught Restorative Yoga for many years and collaborates with Arhanta Online Academy in offering an Online Restorative Yoga Teacher Training.

Born into a Jain family where yoga has been the way of life for five generations, my formal yoga journey began at age of eight at a Vedic school in India. There I received a solid foundation in ancient scriptures, including Vedas, Upanishads, Bhagavad Gita, and Yoga Sutras (to name a few).

In 2009, I founded Arhanta Yoga Ashrams. I see yoga as a way to master the five senses, so I named our ashrams 'Arhanta Yoga,' the yoga to master the five senses!

In 2017, I also founded Arhanta Yoga Online Academy so that people who can not visit our ashrams can follow our courses remotely.

At Arhanta, we don't just teach yoga. We teach you how to reach your potential, deepen your knowledge, build your confidence, and take charge of your life.

Born into a Jain family where yoga has been the way of life for five generations, my formal yoga journey began at age of eight at a Vedic school in India. There I received a solid foundation in ancient scriptures, including Vedas, Upanishads, Bhagavad Gita, and Yoga Sutras (to name a few).

In 2009, I founded Arhanta Yoga Ashrams. I see yoga as a way to master the five senses, so I named our ashrams 'Arhanta Yoga,' the yoga to master the five senses!

In 2017, I also founded Arhanta Yoga Online Academy so that people who can not visit our ashrams can follow our courses remotely.

At Arhanta, we don't just teach yoga. We teach you how to reach your potential, deepen your knowledge, build your confidence, and take charge of your life.

Omkar Jain is a lead teacher trainer with teaching experience of over 5,000 hours. He has been teaching at Arhanta Yoga since 2011 and has become an essential member of the teacher training team.

Omkar was born and raised in India, and grew up with traditional values. He has studied with various reputed teachers like Saraswathi Rangaswamy (daughter of Sri. Pattabhi Jois). His classes are fun and challenging for students of all levels. He teaches with focus, discipline and humor at the same time. His ability to comprehensively transmit knowledge helps students to mature into confident teachers.

Kalyani Hauswirth-Jain is creative director & senior teacher at the Arhanta Yoga Ashrams since 2013. She teaches during the Arhanta 200 hour Yoga Teacher Training, 300 hour Yoga Teacher Training as well as a variety of 50-hour courses such as the Vinyasa Yoga teacher training.

Related Posts