Mai 26, 2022

Vor ein paar Jahren hatte ich das unglaubliche Glück, eine Reihe sehr erfolgreicher Hypnotherapiesitzungen mit einem jungen Mann namens Raj zu haben. Den Tag, an dem ich ihn traf, werde ich nie vergessen. Er arbeitete als Barista in einer Espressobar in unserer Nachbarschaft. Er hatte ein ansteckendes Lächeln und ein charismatisches Lachen. Bei unserem ersten Treffen hat es sofort gefunkt.

Bei unserem ersten Gespräch merkte ich sofort, dass er auch brillant war. Warum also arbeitete er in diesem Café, das ausschließlich Studenten der örtlichen Universität beschäftigte? Nach einer zufälligen Beobachtung schien Raj um die 30 zu sein. Er schien viel zu alt für diesen Job zu sein. Irgendetwas schien nicht zu stimmen.

In den nächsten Wochen freute ich mich auf die morgendlichen Begegnungen mit Raj. Es war ein freundliches, spielerisches Geplänkel, das an Heiterkeit grenzte. Ich liebte es.

Eines Tages ließ Raj die Bombe platzen und fragte: „Was machst du denn so?

Ich sagte: ‚Ich bin klinische Hypnotherapeutin‘.

Das erregte seine Aufmerksamkeit, denn er fragte zurück: „Was ist das?“.

Ich erklärte ihm, dass es sich dabei um eine Therapietechnik handelt, bei der geführte Meditationen zur Heilung von Emotionen eingesetzt werden.

Mit großen Augen antwortete er sofort: „Kann ich damit aufhören, mich wertlos zu fühlen?

‚Hmmm… vielleicht‘, sagte ich. „Ich sage Ihnen was, warum kommen Sie nicht zu uns und probieren es aus? Die erste Sitzung ist für Sie kostenlos.‘

Wir buchten auf der Stelle eine Sitzung für die nächste Woche.

Heilen mit klinischer Hypnotherapie

Die Vorgeschichte

Als Raj in der nächsten Woche zu mir kam, bestätigte sich mein Verdacht. Er war brillant. Er hatte seinen Abschluss in Computerprogrammierung an der örtlichen Universität mit Auszeichnung gemacht. Er hatte beeindruckende Jobangebote, die auf ihn warteten, sobald er sein Diplom erhalten hatte.

Was ist los?“, erkundigte ich mich. ‚Warum pumpen Sie Kaffee?‘

Ich fand bald heraus, dass Raj aus einer Familie sehr erfolgreicher Unternehmer stammte. Sein Vater hatte als Pionier für medizinische Spezialgeräte ein Vermögen angehäuft.

Das Einzige, was Raj über seinen Vater wusste, war, dass er ein enormes Ego hatte. Er sah Raj nur als eine Erweiterung seiner selbst. Seine Erinnerungen an seinen Vater waren voll von Beschimpfungen über seine Unzulänglichkeiten. Sie waren sein ganzes Leben lang konstant.

Er hat mich nie so gesehen, wie ich war“, sagte er. Ich hatte immer das Gefühl, nicht gut genug zu sein, selbst nachdem ich meinen Abschluss mit Auszeichnung gemacht hatte. Wissen Sie, was mein Vater bei meiner Abschlussfeier zu mir sagte? Er sagte: Du magst klug sein, aber du wirst in der Geschäftswelt nicht so sein wie ich“.

Raj fuhr fort: „Ich hatte nur zwei Worte für ihn in meiner stillen Antwort: F**k you. Dann nahm ich mir vor, ihm Recht zu geben.

Von diesem Tag an lehnte Raj ein Vorstellungsgespräch und ein Jobangebot nach dem anderen ab. Er fing auch an, eine Menge Gras zu rauchen. Er hatte kein Interesse an Frauen, Jobs, Freizeitaktivitäten oder dem Leben an sich.

Dann erfuhr er eines Tages, dass sein Vater Krebs hatte. Raj erinnerte sich an den Tag vor dem Tod seines Vaters. Sein Vater war schwach, aber völlig wach.

Ich besuchte ihn am Tag vor seinem Tod. Weißt du, was er zu mir gesagt hat? Nichts. Er hat meine Anwesenheit nicht einmal zur Kenntnis genommen. Das ließ mich mit so vielen widersprüchlichen Gefühlen zurück, dass ich in eine tiefe Depression verfiel. Es dauerte ein paar Monate, bis ich mich endlich von der Couch losreißen konnte. Dann bekam ich diesen Kaffee-Job“.

Die Hypnotherapie-Sitzungen

In unserer ersten Sitzung erforschten wir seine unterdrückten Emotionen. Während ich ihn in einen sehr entspannten Zustand versetzte, bat ich ihn, die Gefühle der Unwürdigkeit aufzurufen. Er brach sofort in Tränen aus und schluchzte die nächsten 10 Minuten lang unkontrolliert, als er jede Erfahrung von Unwürdigkeit, die er je gemacht hatte, erneut durchlebte.

Eine große emotionale Befreiung in der ersten Sitzung“, dachte ich. Hervorragend‘.

Ein paar Wochen später arbeiteten wir mit seinem Vater an der Vergebung. In nur einer einzigen tiefgehenden Sitzung konnte er seine gesamte Wahrnehmung von ihm verändern. Er verspürte ein enormes Gefühl der Erleichterung. Nach der Sitzung sagte er: „Ich weiß nicht, wie ich es geschafft habe, aber ich habe ihn einfach losgelassen. Es war eine große Erleichterung“.

In unserer letzten Sitzung verwendeten wir eine dynamische Zukunftsvisualisierungstechnik, die ihm half, mögliche Zukünfte zu sehen und zu fühlen. Die Sitzung war unglaublich inspirierend und lebendig. Er sagte: „Ich kann tatsächlich spüren, wie die Energie durch meinen Körper schwirrt“. Er schien sehr begeistert zu sein, als er ging.

Nach unserer letzten Sitzung konnte ich einige Wochen lang nicht in das Café kommen. Als ich es dann tat, war Raj nicht da. Als ich fragte, was mit Raj passiert sei, antwortete die neue Mitarbeiterin hinter dem Tresen: „Oh, ich habe gerade erst angefangen, hier zu arbeiten. Ich weiß es nicht.‘

Etwa eineinhalb Jahre später erhielt ich ein Weihnachtsfoto von Raj. Es war ein Bild von ihm und seiner wunderschönen neuen Braut. Sie strahlten beide über das ganze Gesicht. Sie war schwanger.

Auf der Rückseite des Fotos stand ein handgeschriebener Zettel mit den Worten: „Habe eine neue Online-Firma gegründet. Läuft gut. Sie haben eine Idee. Vielen Dank.

Was ist Hypnotherapie?

Der Erfolg von Raj war ein brillantes Beispiel dafür, wie Hypnotherapie funktionieren kann. Um jedoch ein genaues Verständnis zu bekommen, möchte ich zunächst die Frage beantworten: „Was ist Hypnotherapie?“.

Hypnotherapie ist eine Form der tiefengeleiteten Meditation, die dazu dient, Zugang zum Unterbewusstsein zu erhalten, um vor allem drei Lebensbereiche zu beeinflussen: 1) emotionale und körperliche Heilung, 2) Förderung der Kreativität und 3) Bewusstseinserweiterung (d. h. spirituelles Erwachen).

Hypnotherapie und Heilung

Emotionen werden geboren, um erlebt zu werden. Wenn sie das tun, lösen sie sich auf. Wenn das nicht der Fall ist, bleiben sie im Körper und im Unterbewusstsein gefangen. Dort leben sie dann wie kleine Kreaturen, die verzweifelt versuchen, ihren Lebenszyklus zu vollenden.

Wenn wir unsere Emotionen weiterhin ignorieren und sie ins Unterbewusstsein stopfen, werden die Emotionen anfangen, Szenarien zu erschaffen, in denen sie erlebt werden können. Es wird nicht lange dauern, bis wir wiederkehrende Muster desselben Schmerzes immer wieder sehen.

Manchmal zeigen sich unterdrückte Emotionen in unserem Körper, anstatt sich zu wiederholenden Mustern. Sie können die Form von Verletzungen oder sogar schweren Krankheiten annehmen.

Wenn Sie glauben, dass Sie davon ausgenommen sind, sind Sie es nicht. Das kann jedem passieren. Hypnotherapie kann eine erstaunliche Methode sein, um diese unterdrückten Emotionen freizusetzen und diese sich wiederholenden Muster zu stoppen.

Hypnotherapie und Kreativität

Wenn das Unterbewusstsein von unterdrückten Emotionen befreit ist, hören nicht nur die sich wiederholenden Muster auf zu existieren, sondern es werden auch die Türen zu Ihrer Kreativität aufgestoßen. Die inneren Hindernisse und Blockaden werden beseitigt. Dann kann die Hypnotherapie Ihnen helfen, die Quelle der Kreativität selbst anzuzapfen. Dies kann nicht nur in den traditionellen Kunstformen, sondern in allen Lebensbereichen erlebt werden.

Hypnotherapie und Bewusstsein

Wenn Sie die Hypnotherapie weiterhin nutzen, um Ihr Unterbewusstsein zu klären und Ihre Schwingung zu erhöhen, werden Sie früher oder später die universelle Lebenskraft erfahren – nennen Sie sie Gott, das Göttliche, das Universum oder was immer Sie wollen.

Diese Erfahrung kann sich in Form von Synchronizitäten, Wundern oder mystischen Erfahrungen äußern. Wenn Sie diese Verbindung einmal hergestellt haben, werden Sie sie nie wieder vergessen. Auch Ihr Leben wird nie wieder dasselbe sein. Dann beginnt der wahre Tanz des Lebens.

Für Raj war es die Wiederentdeckung seiner selbst, verwurzelt in der Kreativität, inmitten der Freude an Familie und Beziehungen. Ein wirklich wunderbares Leben.

 

Über den Autor

Joseph Drumheller

Joseph Drumheller is a leader in meditation and healing and a four-time, award-winning author. His mission is to assist people of all ages in becoming the greatest version of who they are meant to be. He has spent over 25 years working in the worlds of meditation, healing, and spirituality. Six of those years he spent perfecting his craft by working with cancer patients in a radiation clinic in Bellingham, WA. Since 1991, Joseph has performed over 2,000 private sessions, led numerous seminars, workshops, online courses, and retreats, and published an assortment of books for adults and children. For the Arhanta Online Academy Joseph is offering an extensive Hypnotherapy Master Certification Course

Born into a Jain family where yoga has been the way of life for five generations, my formal yoga journey began at age of eight at a Vedic school in India. There I received a solid foundation in ancient scriptures, including Vedas, Upanishads, Bhagavad Gita, and Yoga Sutras (to name a few).

In 2009, I founded Arhanta Yoga Ashrams. I see yoga as a way to master the five senses, so I named our ashrams 'Arhanta Yoga,' the yoga to master the five senses!

In 2017, I also founded Arhanta Yoga Online Academy so that people who can not visit our ashrams can follow our courses remotely.

At Arhanta, we don't just teach yoga. We teach you how to reach your potential, deepen your knowledge, build your confidence, and take charge of your life.

Lucia Seglie is an experienced yoga teacher and yoga teacher trainer. Lucia started her yoga journey in India with traditional teachers. During her 10-year teaching career, she has worked with various anatomy and physiology experts and has developed a comprehensive approach to yoga and Restorative Yoga in particular and including teaching, adjustment, and modification techniques.

Lucia runs successful two yoga studios in Italy and guides a team of more than 10 yoga teachers. She has taught Restorative Yoga for many years and collaborates with Arhanta Online Academy in offering an Online Restorative Yoga Teacher Training.

Born into a Jain family where yoga has been the way of life for five generations, my formal yoga journey began at age of eight at a Vedic school in India. There I received a solid foundation in ancient scriptures, including Vedas, Upanishads, Bhagavad Gita, and Yoga Sutras (to name a few).

In 2009, I founded Arhanta Yoga Ashrams. I see yoga as a way to master the five senses, so I named our ashrams 'Arhanta Yoga,' the yoga to master the five senses!

In 2017, I also founded Arhanta Yoga Online Academy so that people who can not visit our ashrams can follow our courses remotely.

At Arhanta, we don't just teach yoga. We teach you how to reach your potential, deepen your knowledge, build your confidence, and take charge of your life.

Born into a Jain family where yoga has been the way of life for five generations, my formal yoga journey began at age of eight at a Vedic school in India. There I received a solid foundation in ancient scriptures, including Vedas, Upanishads, Bhagavad Gita, and Yoga Sutras (to name a few).

In 2009, I founded Arhanta Yoga Ashrams. I see yoga as a way to master the five senses, so I named our ashrams 'Arhanta Yoga,' the yoga to master the five senses!

In 2017, I also founded Arhanta Yoga Online Academy so that people who can not visit our ashrams can follow our courses remotely.

At Arhanta, we don't just teach yoga. We teach you how to reach your potential, deepen your knowledge, build your confidence, and take charge of your life.

Omkar Jain is a lead teacher trainer with teaching experience of over 5,000 hours. He has been teaching at Arhanta Yoga since 2011 and has become an essential member of the teacher training team.

Omkar was born and raised in India, and grew up with traditional values. He has studied with various reputed teachers like Saraswathi Rangaswamy (daughter of Sri. Pattabhi Jois). His classes are fun and challenging for students of all levels. He teaches with focus, discipline and humor at the same time. His ability to comprehensively transmit knowledge helps students to mature into confident teachers.

Kalyani Hauswirth-Jain is creative director & senior teacher at the Arhanta Yoga Ashrams since 2013. She teaches during the Arhanta 200 hour Yoga Teacher Training, 300 hour Yoga Teacher Training as well as a variety of 50-hour courses such as the Vinyasa Yoga teacher training.

Related Posts