Blog

[wpdreams_ajaxsearchlite]

Mai 24, 2022

Oh, wie sich die Zeiten geändert haben! Wie oft hören Sie die Worte Pandemie, Arbeit, Stress und Burnout in einem Satz? Höchstwahrscheinlich oft. Es gibt etwas im menschlichen Geist, das überleben und sich durchsetzen wird, es gibt ein helles Licht, das in uns brennt und nicht erlöschen wird, egal wie dunkel die Welt wird. Lesen Sie das noch einmal. Diese

Mai 24, 2022

Wenn es um Yoga und die Konzentration auf den Atem geht, kann das eine nicht ohne das andere existieren. Yoga ist darauf ausgerichtet, den Atem auf verschiedene Weise und für bestimmte Zwecke zu nutzen. Es macht Sinn, dass Yoga denjenigen helfen kann, die mit Asthma zu kämpfen haben. Asthma ist eine chronische Lungenerkrankung der Atemwege. Eine Person mit Asthma hat

Mai 21, 2022

Eine Yin-Yoga-Sequenz ist im Grunde eine Reihe von passiven Yogahaltungen, die zwischen drei und 10 Minuten gehalten werden. Diese Yin Yoga Asanas dehnen das, was wir das Yin-Gewebe nennen. Wir hören gewöhnlich von Yin und Yang. Dies sind grundlegende Begriffe aus der chinesischen Philosophie der sich ergänzenden Kräfte. Yin-Gewebe sind tiefer liegende Gewebe wie Sehnen, Faszien, Bänder und die anderen

Mai 21, 2022

Sitzen ist Teil des täglichen Lebens; vielleicht sitzen Sie vor Ihrem Laptop oder auf dem Sofa und sehen fern oder lesen ein Buch. Ununterbrochenes Sitzen über einen längeren Zeitraum hinweg ist einfacher, wenn wir uns mit Ablenkungen befassen. Wir können zum Beispiel ins Kino gehen und uns einen Film ansehen oder mit Freunden zu Mittag essen, ohne dass wir körperliche

Mai 21, 2022

Vielleicht haben Sie schon einmal gesehen, wie Hände und Finger während der Yogapraxis oder Meditation eine interessante Form annehmen. Wie die Hände in Gebetshaltung vor Surya Namaskar oder das Verbinden von Daumen und Zeigefinger beider Hände in der Meditation? Nun, diese Positionen der Hände und Finger sind heilige Gesten, die Mudras genannt werden. Wie andere Yogapraktiken haben auch sie einen

Mai 21, 2022

Der Klang ist ein unschätzbarer Bestandteil einer Yogastunde. Deshalb beginnt und endet eine Yogastunde in der Regel mit einem Klang oder einem Satz, den Sie vielleicht aussprechen können, vielleicht aber auch nicht. Darüber hinaus können Sie die Bedeutung kennen oder auch nicht. Diese Worte können aus dem Sanskrit stammen oder ins Englische übersetzt sein, aber Sie chanten ein Mantra. Um

Page [tcb_pagination_current_page] of [tcb_pagination_total_pages]