Was ist das Anahata- oder Herz-Chakra?

Das Anahata Chakra ist das einflussreichste Energiezentrum der sieben Chakren. Die Erforschung der Göttlichkeit durch reine Liebe inspiriert dieses vierte Chakra. Ein Herzchakra öffnet die Kanäle des Herzens und ermöglicht es uns, frei zu empfangen und zu geben.

Im Sanskrit bedeutet anahata „unangeschlagen“ oder „ungeschlagen“. Es steht für eine unparteiische und unendliche Liebe, die ein tieferes Verständnis für sich selbst und andere ermöglicht. Es befindet sich in der Region des Herzens, im Energiezentrum der Brust. Es lädt dazu ein, mit offenem Herzen über die verschiedenen Ebenen von Beziehungserfahrungen zu meditieren.

Die Farbe des Anahata Chakras ist grün. Das entsprechende Element ist die Luft, die für Freiheit und Ausdehnung steht. Dieses Chakra fördert ein Bewusstsein, das grenzenloses Mitgefühl entwickelt. Das Mantra des Anahata Chakras ist „yam“. Es bedeutet, loszulassen, zu befreien, zu geben.

Die Eigenschaften des Anahata Chakras

Das lebensspendende Element der Luft

Das Element des Anahata Chakra oder Herz-Chakra ist Luft oder Vayu. Die Luft symbolisiert die Freiheit der Ausdehnung und Weite. Ein Herz, das bereit ist, ohne Einschränkung zu geben. Vayu ist mit dem Tastsinn und den emotionalen Gefühlen verbunden. Wenn das Herz offen ist, fühlt sich eine Person optimistisch, freundlich und motiviert, an sich selbst zu glauben. Der Aufbau erfüllender Beziehungen wird einfacher, wenn das Herz-Chakra ausgeglichen ist. Ein ausgeglichenes Herzchakra bedeutet, dass wir anderen gegenüber mitfühlender und verständnisvoller sind.

Das erneuernde Element des Grüns

Die grüne Farbe des Anahata-Chakras steht für Wachstum und erneuerte, gesunde Beziehungen. Die Farbe Grün wird mit der Natur, Frische und Zärtlichkeit assoziiert. Sie ist eine heilende und erholsame Farbe für das menschliche Auge. Grün steht für Stabilität und Ausdauer. Gelassenheit, Ruhe, Ausgeglichenheit und Mitgefühl für sich selbst und andere sind die Themen des Herzchakras.

Anzeichen für ein blockiertes Herzchakra

Probleme mit dem Energiefluss im Herzchakra können dazu führen, dass wir uns einsam, isoliert und unfähig fühlen, uns zu verbinden. Wenn wir verwundet sind und das Gefühl haben, in der Vergangenheit festzustecken, führt dies zu Ängsten. Manche Menschen haben Angst, sich mitzuteilen und ihren Beziehungen zu vertrauen. Jede überwundene Enttäuschung aus der Kindheit kann unser Verhalten als Erwachsener beeinflussen. Jedes der unten genannten Symptome weist darauf hin, dass das Herz-Chakra wieder ins Gleichgewicht gebracht und geheilt werden muss.

  • Furcht vor Ablehnung
  • Verlust von Vertrauen in einer festen Beziehung
  • Probleme mit dem Geben und Empfangen von Zuneigung
  • Übermäßige Abhängigkeit in einer Beziehung
  • Distanziertes Verhalten gegenüber Menschen, die einem wichtig sind
  • Hartes und gefühlloses Auftreten, während man sich verletzlich fühlt
  • Körperliche Symptome wie Herzklopfen, schlechte Durchblutung, Herzschmerzen, Angina pectoris oder sogar Probleme wie Asthma.

Wie können wir das Herzchakra Ausgleichen?

Wenn sich das Herzchakra öffnet, werden Sie eine Fülle von Empathie, Mitgefühl und Liebe spüren. Das gilt nicht nur für andere, sondern auch für sich selbst. Ein ausgeglichenes Chakra erlaubt es den Menschen, so zu sein, wie sie sind, anstatt zu versuchen, den äußeren Erwartungen gerecht zu werden. Ein Mensch mit einem offenen Herzchakra entwickelt Vertrauen in sich selbst und respektiert andere. Hier sind einige der Möglichkeiten, das Herzchakra zu entblockieren.

A Seed Mantra Meditation für die Liebe

Meditation kann helfen, den Energiefluss im Herzchakra wiederherzustellen. Meditation ist eine zutiefst persönliche Erfahrung, die den Weg zur Erfahrung des inneren Friedens ebnet. Sie löst die verschiedenen ängstlichen Gedanken auf, die ein Ungleichgewicht im Leben verursachen.

Das dem Anahata Chakra zugeordnete Mantra ist YAM. Es wird als der Samen oder das Beej des Herzens betrachtet, das in der Symbolik des Herz-Chakras dargestellt ist. Das Singen dieses Mantras heilt sowohl das physische als auch das spirituelle Herzzentrum. Es macht eine Person auch offener für die Erfahrung von bedingungsloser Liebe und Mitgefühl.

Setzen Sie sich im Schneidersitz hin und atmen Sie tief ein. Konzentriere dich auf das Herzchakra und beginne, YAM zu verändern. Stellen Sie sich vor, wie sich das Chakra öffnet und die Energie durch den ganzen Körper fließt. Die Schwingungen beim Singen von YAM erzeugen einen Überfluss an positiven Gefühlen.

Tägliche Affirmationen für mehr Selbstvertrauen und Liebe

Affirmationen – können helfen, die positive Energie des Herzchakras zu erhöhen. Das Führen eines Tagebuchs der Dankbarkeit hilft dabei, die Geschenke des gegenwärtigen Augenblicks anzuerkennen. Einige Beispiele für positive Herz-Affirmationen sind:

  • Ich liebe und akzeptiere mich tief und vollständig.
  • Ich bin gewollt und geliebt.
  • Mein Herz ist offen für die Liebe.
  • Ich vergebe mir selbst.
  • Ich lebe in einem Zustand der Gnade und Dankbarkeit.
  • Ich schätze Liebe mehr als Anhaftung.
  • Ich bin der Liebe würdig.
  • Ich liebe alle Wesen gleichermaßen.
  • Ich bin in Harmonie mit mir und anderen.

Pranayama – Atemübungen für das Herzchakra

Das vierte Chakra-Element ist die Luft, daher ist die Atemarbeit ein Tor zur Öffnung des Herz-Chakras. Eine der wohltuendsten Atemtechniken, die nicht nur die rechte und linke Gehirnhälfte ins Gleichgewicht bringt, sondern auch das Herz öffnet, ist Anulom Vilom. Häufiges Üben von Anulom Vilom bringt Ruhe in Körper und Geist.

Eine grüne Diät zum Ausgleich der Anahata Chakra Energie

Die vorherrschende Farbe des Anahata Chakras ist grün. Der Verzehr von Lebensmitteln, die die gleiche Farbe haben wie das Chakra, das Sie zu heilen versuchen, kann den Energiefluss in diesem Bereich ausgleichen. Zu den Lebensmitteln, die das Gleichgewicht wiederherstellen, gehören Spinat, Grünkohl, Brokkoli, Matcha, grüne Äpfel, grüner Tee, Gurken usw. Grünes Gemüse wird auch von Ernährungsexperten für einen gesunden Körper und Geist empfohlen.

Vergebung üben, um das Herzchakra zu öffnen

Wenn wir Verlust und Einsamkeit erlebt haben, können wir urteilend und neidisch werden. Sich zu bemühen, Vergebung zu üben, mag eine sehr schwierige Aufgabe sein. Wenn wir nicht in der Lage sind, den Groll und die Wut der Vergangenheit zu vergessen, hindert uns das nur daran, uns auf eine glückliche Zukunft einzulassen. Ein Gespräch mit einem engen Freund oder ein Treffen mit einem professionellen Berater macht den Kopf frei und führt Sie zu innerem Wachstum und Frieden.

Fazit

Die Energie des Herzchakras hat einen tiefen Einfluss auf unsere Persönlichkeit. Ein sinnvolles und ausgeglichenes Leben kann erreicht werden, wenn unser Herzchakra im Gleichgewicht ist. Die Aufrechterhaltung eines ausgeglichenen Herz-Chakras bringt Wissen über das Selbst mit sich, das hilft, eine starke Beziehung zu anderen zu entwickeln.

Über den Autor

Ram Jain

Born into a Jain family where yoga has been the way of life for five generations, my formal yoga journey began at age of eight at a Vedic school in India. There I received a solid foundation in ancient scriptures, including Vedas, Upanishads, Bhagavad Gita, and Yoga Sutras (to name a few).

In 2009, I founded Arhanta Yoga Ashrams. I see yoga as a way to master the five senses, so I named our ashrams 'Arhanta Yoga,' the yoga to master the five senses!

In 2017, I also founded Arhanta Yoga Online Academy so that people who can not visit our ashrams can follow our courses remotely.

At Arhanta, we don't just teach yoga. We teach you how to reach your potential, deepen your knowledge, build your confidence, and take charge of your life.

Born into a Jain family where yoga has been the way of life for five generations, my formal yoga journey began at age of eight at a Vedic school in India. There I received a solid foundation in ancient scriptures, including Vedas, Upanishads, Bhagavad Gita, and Yoga Sutras (to name a few).

In 2009, I founded Arhanta Yoga Ashrams. I see yoga as a way to master the five senses, so I named our ashrams 'Arhanta Yoga,' the yoga to master the five senses!

In 2017, I also founded Arhanta Yoga Online Academy so that people who can not visit our ashrams can follow our courses remotely.

At Arhanta, we don't just teach yoga. We teach you how to reach your potential, deepen your knowledge, build your confidence, and take charge of your life.

Lucia Seglie is an experienced yoga teacher and yoga teacher trainer. Lucia started her yoga journey in India with traditional teachers. During her 10-year teaching career, she has worked with various anatomy and physiology experts and has developed a comprehensive approach to yoga and Restorative Yoga in particular and including teaching, adjustment, and modification techniques.

Lucia runs successful two yoga studios in Italy and guides a team of more than 10 yoga teachers. She has taught Restorative Yoga for many years and collaborates with Arhanta Online Academy in offering an Online Restorative Yoga Teacher Training.

Born into a Jain family where yoga has been the way of life for five generations, my formal yoga journey began at age of eight at a Vedic school in India. There I received a solid foundation in ancient scriptures, including Vedas, Upanishads, Bhagavad Gita, and Yoga Sutras (to name a few).

In 2009, I founded Arhanta Yoga Ashrams. I see yoga as a way to master the five senses, so I named our ashrams 'Arhanta Yoga,' the yoga to master the five senses!

In 2017, I also founded Arhanta Yoga Online Academy so that people who can not visit our ashrams can follow our courses remotely.

At Arhanta, we don't just teach yoga. We teach you how to reach your potential, deepen your knowledge, build your confidence, and take charge of your life.

Born into a Jain family where yoga has been the way of life for five generations, my formal yoga journey began at age of eight at a Vedic school in India. There I received a solid foundation in ancient scriptures, including Vedas, Upanishads, Bhagavad Gita, and Yoga Sutras (to name a few).

In 2009, I founded Arhanta Yoga Ashrams. I see yoga as a way to master the five senses, so I named our ashrams 'Arhanta Yoga,' the yoga to master the five senses!

In 2017, I also founded Arhanta Yoga Online Academy so that people who can not visit our ashrams can follow our courses remotely.

At Arhanta, we don't just teach yoga. We teach you how to reach your potential, deepen your knowledge, build your confidence, and take charge of your life.

Omkar Jain is a lead teacher trainer with teaching experience of over 5,000 hours. He has been teaching at Arhanta Yoga since 2011 and has become an essential member of the teacher training team.

Omkar was born and raised in India, and grew up with traditional values. He has studied with various reputed teachers like Saraswathi Rangaswamy (daughter of Sri. Pattabhi Jois). His classes are fun and challenging for students of all levels. He teaches with focus, discipline and humor at the same time. His ability to comprehensively transmit knowledge helps students to mature into confident teachers.

Kalyani Hauswirth-Jain is creative director & senior teacher at the Arhanta Yoga Ashrams since 2013. She teaches during the Arhanta 200 hour Yoga Teacher Training, 300 hour Yoga Teacher Training as well as a variety of 50-hour courses such as the Vinyasa Yoga teacher training.

Related Posts